Musikerin

Nach meinem Studium an der Hochschule der Künste ZHdK in Zürich ergänzte ich meine Ausbildung mit diversen Kammermusik- und Meisterkursen sowie einem Weiterbildungsjahr für Berufsmusiker an der Werkstatt für Improvisation (WIM) in Zürich.

Meine Leidenschaft gilt der Kammermusik.
In verschiedenen festen und projektbezogenen Formationen setze ich neben Mandoline und Mandola auch singende Säge, diverse Rhythmus­instrumenten und meine Stimme ein.

Portrait

Tarallucce

Tarallucce ist ein Frauentrio das musikalisch und szenisch mit viel Witz und Temperament, Musik aus dem Mittelmeerraum spielt.

Ständig erneuert sich das Repertoire, neue Bearbeitungen und Eigenkompositionen kommen dazu. Durch ein vielseitig variiertes Instrumentarium erhält jedes Stück seinen eigenen Charakterzug. Die kontinuierliche Zusammenarbeit und rege Konzerttätigkeit führten zu diversen CD-Einspielungen.

Fiorentina Talamo, Gesang
Manuela Frescura, Mandoline und Mandola
Laure Perrenoud, Gitarre

weitere Infos auf www.tarallucce.ch

duo spazio

Die reizvolle Kombination zweier Zupfinstrumente

Das duo spazio entstand während unserer gemeinsamen Ausbildung an der Hochschule der Künste ZHdK in Zürich. Seither verbindet uns eine intensive, kontinuierliche Zusammenarbeit.

Wir realisieren musikalisch-literarische Projekte und kreieren Bilder, die zwischen Musik und Literatur entstehen.

Unser Repertoire umfasst Werke aus Renaissance bis ins 20. Jahrhundert.

Manuela Frescura, Mandoline
Laure Perrenoud, Gitarre